Hl. Leopold und hl. Wenzel

Markgraf Leopold III. (1073-1136) wurde im Jahr 1485 von Papst Innozenz VIII. heiliggesprochen und wird als Landespatron von Österreich, sowie von Oberösterreich, Niederösterreich und Wien verehrt.
Sein Fest wird am 15. November gefeiert. An diesem Tag wird die Reliquie zur Verehrung aufgestellt.

Herzog Wenzel (Václav) von Böhmen (um 905-929/935) wurde schon bald nach seinem gewaltsamen Tod vom Volk als Märtyrer verehrt und ist bis heute der Nationalheilige der Tschechen.
Sein Gedenktag ist am 28. September.
Im Kollegshof der Anima ist eine Statue des hl. Wenzel.