Archiv

Sehr geehrte ForscherInnen,

Willkommen auf der Seite des Archiv des Päpstlichen Instituts Santa Maria dell’Anima!

Unser Archiv und der Lesesaal der Anima sind Mittwoch und Freitag von 15-18 Uhr für forschende BenutzerInnen geöffnet, darüber hinaus fallweise auch an anderen Wochentagen ganztags nach Vereinbarung. Eine Benutzung des Lesesaals und Einsicht in die Dokumente ist ausschließlich nach Anmeldung und nach Bestätigung durch die Archivare möglich!

Wir erheben keine Benutzungsgebühr. Wir bitten allerdings jene ForscherInnen, die Archivalien mit einem Entstehungsdatum vor 1850 bei uns einsehen möchten, selbst Arbeitshandschuhe zur Bestandserhaltung der Dokumente mitzubringen. Im Archiv gibt es keinen Buchscanner oder Kopiergerät, das Abfotografieren der Dokumente, bzw. das Selbstscannen, sind aber erlaubt. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir keine Aufträge für Kopien oder Scans annehmen.

Wir sind ein Privatarchiv und behalten uns vor bei Nichtvorliegen eines konkreten Forschungsinteresses mit Bezug zur Geschichte unserer Institution, aus Kapazitätsgründen oder aus anderen Gründen eine Benutzung zu verweigern.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen bzw. nach internationalem Archivgesetz sind wir verpflichtet, personenbezogene Dokumente jüngeren Datums nur eingeschränkt zugänglich zu machen, bzw. sind diese komplett gesperrt.

Wir bitten Sie, sich vor ihrem geplanten Besuch schriftlich per Mail () mit ihrem konkreten Forschungsanliegen (Thema, wissenschaftliches oder anderes Interesse an unseren Beständen) an uns zu wenden.

Unsere Adresse ist: Via di Santa Maria dell’ Anima, 64 / Klingel Nr. 51

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Tamara Scheer & Dr. Andrea Pagano

***

Archivio

Alle ricercatrici e ai ricercatori,

benvenuti nella pagina web dell’Archivio del Pontificio Istituto di S. Maria dell’Anima!

Il nostro Archivio e la Sala lettura sono aperti mercoledì e venerdì, dalle ore 15:00 alle ore18:00, occasionalmente, su richiesta e da concordare, in altri giorni della settimana e in altri orari.

L’accesso alla sala lettura e la possibilità di visionare i documenti avviene esclusivamente dopo aver richiesto l’ammissione e previa conferma da parte degli archivisti!

L’accesso è gratuito. Tuttavia chiediamo alle ricercatrici e ai ricercatori che vogliono visionare documenti anteriori al 1850 di portare i propri guanti per la manipolazione degli stessi. L’archivio non dispone di scanner o fotocopiatrice, è però consentito fotografare e scannerizzare con i propri strumenti. Chiediamo dunque comprensione per il fatto che non ci facciamo carico di fotocopiare o scannerizzare i documenti.

Siamo un archivio privato e, qualora non  venisse documentato un concreto interesse di ricerca collegato alla storia del nostro Istituto, ci riserviamo di negarne, a fronte del limitato numero di postazioni di lavoro o per altri motivi, l’utilizzo.

Per motivi di protezione dei dati, ovvero seguendo la legislazione internazionale degli archivi, siamo obbligati a dare delle restrizioni all’accesso o a negarlo a documenti più recenti che contengono riferimenti alle persone.

Vi preghiamo, prima di programmare la vostra visita, di rivolgervi a noi attraverso l’indirizzo , allegando il programma concreto di ricerca (tema, interesse scientifico o di altro tipo al nostro patrimonio).

 Il nostro indirizzo è: Via di S. Maria dell’ Anima, 64 / Citofono n. 51

 Con i migliori saluti Dr. Tamara Scheer & Dr. Andrea Pagano