Seniorenausflug 2013

Seniorenausflug 2013

Am 7. Mai war der alljährliche Seniorenausflug. Die Teilnehmer haben nichts anderes zu tun, als brav hinter den Organisatoren her zu gehen. Unser Ziel war die Abtei von Valvisciolo bei Sermoneta. Bei der Auffahrt sieht man in jeder Kurve auf die Anlage von Ninfa, so geordnet im Grünen, dass man glauben kann, Ninfa sei aus der perfekten Toscana in den wuseligen Lazio befördert worden. Die Zisterzienserabtei: ein Schmuckstück der romanischen, italienischen Kunst und lichtdurchflutet – also nichts mit Schutz-und Trutzburg. Der Ausblick auf die pontinische Tiefebene, in weiter Ferne das Meer mit dem Felsen von Circeo und der Insel Ponza: perfekt!

Seniorenausflug

Perfekt war auch das Mittagessen in Norma. Norma liegt gegenüber der Abtei auch hoch auf dem Berg. Von diesem Höhepunkt und vom Restaurant gab es den gleichen Ausblick aufs Meer. Und dann trommelte der angekündigte Regen aufs Dach, mit einer dicken Nebelwand, die die schöne Aussicht auf Null reduzierte. Wir konnten so richtig genießen, dass wir harmonisch im Trockenen zusammen saßen. Das Essen war gut, der Wein noch besser, und es bestand durchaus die Versuchung, den schönen deutschen Rhein zu besingen.

Seniorenausflug

Des Guten nicht genug wurde anschließend ein Schokoladenmuseum besichtigt. Wir waren ja rundherum satt – trotzdem verzichtete niemand auf die Kostprobe. Die deutsche Gemeinde beschert uns jedes Jahr mit dem Ausflug eine gute Tat, und da wir Teilnehmerinnen dem nicht nachstehen wollten, haben wir uns von dem galanten Busfahrer ständig in und aus dem Bus helfen lassen. Das hat ihn sichtlich gefreut. Ein rundherum gelungener Ausflugstag, wiederholungsbedürftig.